Feuerwehr Gränichen



Elementarereignis

Alarmierungs- Datum / Zeit:   28. Januar 2020 / 09:49 Uhr
Alarmierungstext:

Elementarereignis, in Gränichen, Chrotewynli, Baum auf Haus

Aufgebotene Einheit:

Feuerwehr Gränichen, Kommandogruppe

Vorfall:

Das Sturmtief Lolita brachte starken Wind und Regen. Drei Schadensmeldungen gingen bei der Feuerwehr Gränichen via KNZ (Kantonale Notrufzentrale) ein. Ein Baum ist durch die starken Windböen auf ein Gartenhaus gefallen. Auch auf der Verbindungsstrasse von Gränichen nach Seon war eine Tanne auf die Schürbergstrasse gekippt. Die Strasse wurde für den Verkehr gesperrt. In beiden Fälle beseitigte das örtliche Forstamt die Bäume. An der Unterdorfstrasse fiel ein Ziegel vom Dach auf die Hauptstrasse. Weitere Ziegel drohten herunter zufallen. Mit einer Hebebühne und dem Dachdecker beseitigte man die Gefahr. Der Verkehr wurde in dieser Zeit einspurig geführt.


Ausgerückte Fahrzeuge

Sprinter (Mannschafts- und Materialtransporter)
Sprinter
Verkehrsfahrzeug
Verkehrsfahrzeug


Die Bilder

Einsatz Chroteyinli


Einsatz Schürbergstrasse


Einsatz Unterdorfstrasse